Wie berichten Medien über internationale Krisen und Konflikte?

11 Feb, 2015
Autor: saw

loccum2015aZur Beantwortung dieser Frage traf sich der Politikleistungskurs mit 70 Schülerinnen und Schülern aus ganz Niedersachsen in der ev. Akademie Loccum. Mit dabei waren zahlreiche hochkarätige Experten: Der international renomierte Fotograf Judah Passow aus London, der Journalist Andreas Zumach von der taz, die Redakteurinnen Shikiba Babori und Cathrin Schaer, der NDR-Journalist Bernd Musch-Borowska und viele andere.

Neben der Geschichte der Krisen- und Kriegsberichterstattung ging es um journalistisches Arbeiten in ausgewählten aktuellen Konflikten. Unter welchen Bedingunloccum2015bgen arbeiten Journalist/innen aus verschiedenen Bereichen (Print, Fernsehen, Radio, Internet) heute? Wie können Ereignisse, die außerhalb jeder Erfahrung liegen, vermittelt werden? Was macht „guten Journalismus“ über Krisen und Konflikte aus und welcher Voraussetzungen bedarf er?

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Erasmusprojekt mit Frankreich und Polen startet ins neue Jahr

Gruppenarbeit 2.0 Mit dem neuen Jahr startet auch eines der Erasmusprojekte unserer Schule in eine neue Phase. 2022 soll ganz unter dem Motto "Europa gehört uns" stehen. Dabei lernen sich Schülerinnen und Schüler aus Frankreich, Polen sowie Deutschland kennen und...

Jugend forscht: Platz 2 für die Schüler des Ernestinums

Nele Baake und Manuel Schäffer aus dem Biologie-Anwenderkurs im Jg. 11 belegten beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht mit einem eindrucksvollen Experiment Platz 2 im Fachgebiet Biologie. Am 22./23. Februar stellten 110 Jungforscherinnen und Jungforscher 66...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr