Schüler des 11. Jahrgangs erinnern an die Befreiung von Auschwitz

28 Jan, 2015
Autor: saw

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnerten Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs an das Schicksal der jüdischen Bevölkerung Rintelns. Die Schüler besuchten das Stadtarchiv und sahen unter der fachlichen Leitung von Herrn Dr. Meyer Originalquellen über jüdische Mitbürger ein, die die Shoah nicht überlebten oder unter dem Druck der Nationalsozialisten Deutschland verlassen mussten. Im Fokus standen auch ein Kollege sowie ehemalige Schüler, die aufgrund ihrer jüdischen Herkunft an unserem Gymnasium diskriminiert und schließlich gezwungen wurden, die Schule zu verlassen. Anschließend besuchten die Schüler den jüdischen Friedhof und die Rintelner Stolpersteine, um an den Gräbern und den ehemaligen Wohnungen der Verfolgten Rosen niederzulegen.

ged1ged3ged4ged5

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

No to-go!

Mehrwegbecher am Gymnasium Ernestinum Bereits seit den Osterferien gibt es in der Mensa am Gymnasium Ernestinum Heißgetränke nur noch in Mehrwegbechern zu kaufen. Die Einführung geht auf eine Initiative der Klimaschutz-AG zurück. Jonas Stüdemann (10) erläutert die...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr