Sicherheit geht vor

Unsere Busscouts
Unsere Busscouts

Verantwortung übernehmen: Busscouts am Gymnasium Ernestinum

Damit am Ende eines langen Schultages mehrere hundert Schülerinnen und Schüler sicher und geordnet mit dem Schulbus nach Hause fahren können, engagieren sich aktuell über 30 Jugendliche unserer Schule gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der IGS als „Busscouts“ an den Haltestellten.

Die „Busscouts“ unterstützen die Aufsicht führenden Lehrkräfte dabei, einen reibungslosen und gefahrenfreien Ablauf an den Bushaltestellen zu gewährleisten. Um dieser nicht immer leichten Aufgabe gerecht werden zu können, wurden die Busscouts von der Polizei ausgebildet und haben verschiedene Kompetenzen und Strategien erlernt, um auch in schwierigen Situationen angemessen reagieren zu können.
Damit leisten diese Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Beitrag für die Schulgemeinschaft. Zu erkennen sind die Busscouts an den Haltestellen an gelben Warnwesten, sodass sie immer als Ansprechpartner auszumachen sind.

Bei Interesse an der Tätigkeit der Busscouts, kann man sich gern bei Herrn Niemann melden, der sich um die Betreuung der Busscouts kümmert.