Was haben Shakespeare, Cervantes und de la Vega gemeinsam?

23 Apr, 2024
Autor: ber
Kategorie: Allgemein

Richtig – sie sind Persönlichkeiten von großer nationaler Bedeutung, die längst zur literarischen Weltkultur zählen. Und das nicht erst seit ihrem Todestag – dem 23. April – der nicht ganz zufällig mittlerweile der Welttag des Buches ist.
Bereits 1922 kam ein findiger Verleger aus Barcelona auf die Idee, den Geburtstag (7. Oktober) des großen spanischen Autors Miguel de Cervantes („Don Quijote“) als Ehrentag auszurufen, um so auch den Verkauf seiner Bücher anzuregen. Seit 1995 wird der Welttag aber an seinem Todestag (eben dem 23. April) gefeiert, womit die anderen Literaten aus der Überschrift auch eine Bedeutung am UNESCO-Welttag erhalten – es ist nämlich auch ihr Todestag sowie gleichzeitig der Geburtstag von Dichtern wie Laxness und Nabokov.
Ganz im Sinne dieses Gedenktags hat sich auch die Word-Factory vorgenommen, die Bedeutung des Lesen zu würdigen. Die Schüler*innen der AG waren zusammen mit Herrn Putzmann in der GS Süd.
Gelesen wurde am Nachmittag für eine Schulstunde in drei verschiedenen Räumen und vor etwa gleich großen Gruppen von Ganztagskindern.
Spannung versprachen allein schon die Buchtite: „Die Heubodenbande – Eine Detektivgeschichte“, „Flätscher – Die Sache stinkt“ und „Die Rückkehr der Killerkatze“.
Die Textausschnitte wurden mit großen staunenden Augen und offenen Mündern aufgesaugt. Deshalb haben die AG-Kinder spontan geplant, regelmäßig zu den AG-Zeiten den Kindern in der Grundschule aber auch im nahe gelegenen Nikolai-Kindergarten vorzulesen. Diese Art der Lesepatenschaft würde schließlich auch über den 23. April hinaus die “ABC-Schützen”, die schließlich das Lesen in diesen Jahren erlernen, zum Weiterlesen anregen.

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Lateiner/innen in der ewigen Stadt

Am 03. April gegen 10Uhr war es wieder so weit: 26 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgang vom Gymnasium Ernestinum trafen sich gemeinsam mit Herrn Schwarzenberg und Frau Steinborn am Bahnhof in Bückeburg. Es war der Beginn der mittlerweile 3. Fahrt nach Rom (nach...

Auf Kunsttour in Paris

Direkt vor den Osterferien ist der Kunst Leistungskurs in Begleitung von Julia Hahn und Thomas Weissbarth für drei Tage mit dem Bus nach Paris gereist. Dort standen, neben einigen der bekannten Sehenswürdigkeiten, vor allem die Pariser Kunstmuseen auf dem Programm:...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: Sekretariat

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr