unsere Bigband auf Tournee in Frankreich – erste Eindrücke direkt aus Soissons

soissonsbigband2b

Mittwoch, 15.6.2011:

Wir hatten heute einen grandiosen Auftritt in einem Jazz-Club in Soissons, werden am Donnerstag ebendort einen offiziellen Empfang mit dem Bürgermeister und Landrat haben, bevor wir am Freitag Paris besuchen werden. Am Wochenende sind weitere kurze Auftritte inund um Soissons geplant. Das Highlight in Frankreich wird am 21.6. sein, wo wir um 22 Uhr zur Prime-Time auf der Hauptbühne spielen werden. Aber davon werde ich später genauer berichten. Am Tag darauf reisen wir nach Wittlich, wo wir ein Doppel-Open-Air-Konzert mit unserer Partner-Bigband geben werden.

soissonsbigband1b

Zum heutigen Tag:
Wir haben heute Mittag etwa 2 Stunden damit zugebracht, denBesitzer des Jazz-Clubs davon zu überzeugen, dass wir dort gerne mit 30Musikern auftreten möchten. Der gute Mann fiel fast aus allen Wolken, da die Bühne (seiner Meinung nach) nur für maximal 8 Personen ausgelegt war. Wir haben ihn dann mit unserem Auftritt um 22 Uhr vom Gegenteil überzeugt. Dicht an dicht haben wir bei gefühlten 40 Grad ein halbstündiges Power-Konzert hingelegt. Mit Songs von Robbie Williams und Gloria Estefan haben wir die Soissonser schnell für uns gewinnen können. Ein sehr gemischtes Publikum von 13 bis weit über 70 Jahren war quasi aus dem Häuschen, sprang auf, applaudierte spontan, klatschte und sang mit. Unter ihnen auch der Bürgermeister der Stadt Soissons, der sich im Anschluss an das Konzert sofort anbot, weitere Konzerte zu unterstützen und mitzuorganisieren. Zahlreiche positive Rückmeldungen und verkaufte CDs waren der Beleg für diese wirklich gelungene Veranstaltung.
Völlig erledigt verließen wir Soissons mit dem Bus inRichtung des 20 KM entfernten Monampteuil zu unserer wirklich hervorragenden Unterkunft. Hier fühlt man sich um 100 Jahre zurückversetzt. Auf der Straße ist nahezu niemand anzutreffen, alte urige Häuser zieren das Bild des Dorfes. Man hat das Gefühl, wir seien hier ganz alleine. Optimale Bedingungen um hier ungestört die Auftrittspausen für Proben und Ruhephasen zu nutzen.

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Tag 5 – Berlin und die Politik

Täglich einmal am Hauptbahnhof – wir bleiben unserem Prinzip treu und starten unsere heutige Tour am Berliner Hauptbahnhof. Er wurde als Teil des Verkehrskonzepts nach der Wiedervereinigung von 1995 bis 2006 gebaut, womit er rechtzeitig zur Fußball-WM eröffnet werden...

Tag 4 – Berlin in der Zeit der DDR

Mit dem Schulz Hotel am Ostbahnhof haben wir eine Unterkunft direkt an einem der wenigen Mauerreste in Berlin; der größte (1,3 Kilometer lange) Überrest befindet sich nämlich hier in Friedrichshain. Die im Prinzip unüberwindbare Grenzanlage wurde am 13. August 1961...