Unser Freund ist aus Leder!

26 Jul, 2022
Autor: ber
Kategorie: Allgemein

Jugend trainiert für Olympia – Bezirksmeisterschaften

Hochmotiviert sind wir nach nur zwei Trainingseinheiten mit einer „ernsten“ Auswahl der besten Fußballer der Altersklasse 2006-2008 nach Hannover gefahren, um an den Bezirksmeisterschaften teilzunehmen. Begleitet wurde unser Team neben der Sonne und heißen Temperaturen von den verletzten Spielern Dean Frühmark und Moritz Beißner, die als Assistenztrainer an der Linie einen guten Job gemacht haben.

Neben uns haben sechs weitere Teams um das Weiterkommen in die nächste Runde gekickt. Unser erstes Spiel gegen das Marion-Dönhoff-Gymnasium konnten wir von Beginn an dominieren. Keke Utikal schoss in der 9. Minute den Siegtreffer. Unsere Verteidigung hat ihre Zweikämpfe gewonnen, angeführt von unserem Kapitän Ben Dubiel. Wir hatten zudem einige gute Torchancen. Stark zeigte sich unser schnellster Spieler Rupert Frick, der von den Co-Trainern zum besten Spieler des ersten Spiels gekürt wurde. Ebenfalls stark und mit guten Impulsen nach vorn zeigten sich Gian-Luca Hannemann und Eiliko Möller. Mit einer insgesamt überzeugenden Teamleistung haben wir das 1:0 nach 15‘ sicher nach Hause gebracht.

Im Turnier gaben Sami Senel und Tim Vorbeck im Tor ihr Bestes, um den Kasten sauber zu halten. Unterstützt wurden sie von einer starken Abwehr um Nico Butenop und Fabiano Boccardo, der in jeden Zweikampf mit aller Kraft startete und der durch seinen sehr guten Einsatz beim Grätschen Chancen der Gegner entschärfte. Shawn Frühmark ergänzte die insgesamt gute Abwehrleistung unserer Mannschaft. Vorn versuchten neben Justin Dürre auch Daniel Breininger, Daniel Herakovic, Domenik Reinhardt und unser Nachrücker Johannes Lüth wichtige Impulse zu setzen.

An den Sieg des ersten Spiels konnten wir leider nicht mehr ganz anknüpfen, aber noch drei weitere Spiele gegen das Schiller-Gymnasium, die Ludwig-Windthorst-Schule und das Gymnasium Alfeld unentschieden spielen. Daran konnten auch unsere legendären „Sonnenscheintrikots“ aus dem Jahr 1970 nichts ändern. Wir spielten zum Teil zu viele Fehlpässe, die von den spielstarken Teams fokussiert wurden. Erschwerend kamen die heiß-dampfenden Füße hinzu, die bei über 30 Grad auf dem Kunstrasenplatz mit Wasser gekühlt werden mussten. Gegen den Sieger der Bezirksmeisterschaften, die KGS Carl-Friedrich-Gauß, blieben wir chancenlos und verloren mit 0:2. Auch gegen das Gymnasium Sulingen mussten wir ein 0:1 hinnehmen. So konnten wir insgesamt den vierten Platz der Bezirksmeisterschaften erreichen.

Herzlichen Glückwunsch von Frau Sappelt und mir an alle teilnehmenden Spieler!

C.Weber

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Schuleigene Mosterei verarbeitet Apfelernte 2022

Wie in jedem Jahr wird auch in diesem jahr gesammelt, gewaschen, zerkleinert, gepresst, erhitzt und abgefüllt. Viele helfende Schülerhände verarbeiten unter der Anleitung von Herrn Plutte die Früchte unserer Streiobstwiese. Unzählige Flaschen können gefüllt und später...

Die Schule als Zuckerschlecken

Im Rahmen des Themas Architektur haben sich die Schülerinnen und Schüler der 10-2 mit den Grundrissen des Schulgebäudes beschäftigt und davon ausgehend ein Massemodell aus Kuchen gebaut. Dieses sollte nicht nur maßstabgetreu sein, sondern auch nötige Details aufweisen...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr