Begeisterung für Kunst und Kultur – Ernestinum wird Referenzschule bei SCHULE:KULTUR!zwei

logo_schuledurchkulturSchülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern, sind Ziele des Projektes SCHULE:KULTUR! in Niedersachsen. Kunst und Kultur werden durch kulturelle Schulentwicklung fest im schulischen Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert und kulturelle Teilhabe wird dadurch aktiv gefördert.

Mit dem bekannten vielfältigen Kulturangebot am Ernestinum und den neuen Days of Arts hat sich unsere Schule als Modellschule für dieses niedersäschische Projekt qualifiziert. Am Donnerstag, 21.2.2018, wurde in Wolfenbüttel der zweite dreijährige Projektzyklus von Kultusminister Grant Hendrik Tonne gestartet. Das Ernestinum wurde vertreten von Projektleiter Martin Requardt und unserem neuen Schulleiter Herrn Sawade.

Der Kooperationspartner für die nächsten drei jahre ist das Museum Eulenburg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.