Queer – Vielfalt und Akzeptanz

11 Okt, 2022
Autor: ber
Kategorie: Allgemein

Neulich sprach mich eine Schülerin an und meinte: „Frau Scholz, ich glaub, viele haben gar kein Problem mit LGBTQIA+, sondern die wissen einfach nichts drüber.“ Dieses Unwissen ist der Grund, warum die „Arbeitsgemeinschaft sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ des Ernestinum (die sich übrigens über Zulauf aus der Schüler*innenschaft freuen würde!) gemeinsam mit Claudia Kittel-Seifert von der Schaumburger AWO die Ausstellung in Absprache mit der Schulleitung an unsere Schule geholt hat: Das Ernestinum möchte aufklären, informieren, die Möglichkeit zum Erwerb fundierten Wissens zu diesem Thema bieten. Denn Menschen, die sich der LGBTQIA+ Community zuordnen, sind real, normal, Teil unserer Gesellschaft. Sie gehören zu uns, verdienen (Be)Achtung und Unterstützung. Menschen dieses breiten und vielfältigen Spektrums werden auch im Jahr 2022 immer noch ausgegrenzt, angefeindet, ausgelacht, attackiert; sie erfahren Gewalt in jedweder Form. Das muss sich ändern. Wir als Institution Schule, in deren Programm auch Erziehung zur Toleranz enthalten ist, stehen hier in einer besonderen Verantwortung. Vom 7. bis 11. Oktober hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich an den Schautafeln zu informieren.

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Was haben Shakespeare, Cervantes und de la Vega gemeinsam?

Richtig - sie sind Persönlichkeiten von großer nationaler Bedeutung, die längst zur literarischen Weltkultur zählen. Und das nicht erst seit ihrem Todestag – dem 23. April – der nicht ganz zufällig mittlerweile der Welttag des Buches ist. Bereits 1922 kam ein findiger...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: Sekretariat

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr