Lass uns mal lesen …

17 Mrz, 2021
Autor: ber
Kategorie: Allgemein

Belinay Bozkurt gewinnt Vorlesewettbewerb des Kreises
Der Vorlesewettbewerb des Kreises Schaumburg ist entschieden und Belinay Bozkurt die Siegerin. Mit 600.000 Teilnehmenden jährlich ist der 1959 ins Leben gerufene Vorlesewettbewerb der älteste und größte Schülerwettbewerb Deutschlands.
Bild1Die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels des Kreises Schaumburg heißt Belinay Bozkurt. Die 6.-Klässlerin des Gymnasiums Ernestinum Rinteln, die sich bereits im vergangenen Schuljahr im Rahmen der AG Wordfactory beim Vorlesen im Kindergarten „MinniMax Exten“ hervortat,  hat die Jury mit ihrem Lesebeitrag aus dem Buch „Mein Lotta Leben – Das letzte Eichhorn“ von Alice Pantermüller und Daniela Kohl  überzeugen können. Dabei standen die Schulsieger:innen aller teilnehmenden Schulen des Kreises Schaumburg dieses Jahr vor einer ganz besonderen Herausforderung. Denn der Wettbewerb wurde aufgrund der Corona-Pandemie wie Vieles heutzutage online durchgeführt. Hierzu waren die Kanditat:innen eingeladen worden, einen dreiminütigen Vorlesebeitrag mit einem Smartphone, Laptop o.ä. aufzuzeichnen und auf der Plattform des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels bis zum 10. Februar 2021 hochzuladen. Anschließend wurden die Beiträge von regionalen Jurys gesichtet und bewertet. Einfach war dieses technische Abenteuer sicher nicht, denn die Wettbewerbsteilnehmer hatten jede Menge Regeln zu beachten. So sollte „der Raum hell, ruhig und ohne störende Nebengeräusche“ sowie die Vorleserin „gut ausgeleuchtet und zu verstehen sein“. Auch musste die Aufnahme „durchgängig an einem Stück gedreht werden (Lesedauer max. 3 Minuten!), ohne Schnitte oder Kameraschwenks!“ Zuletzt musste das Video „in einem gängigen Format abgespeichert werden. Am Ende standen aber natürlich nicht die technischen Fertigkeiten, sondern wie gewohnt die Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl im Mittelpunkt der Jurybewertungen.
Wir gratulieren Belinay ganz herzlichst und drücken alles Daumen, die das Ernestinum zur Verfügung hat, für die nächste Herausforderung beim Landes- bzw. Bezirksentscheid, der bis zum 23. April 2021 geplant ist.
Artikel von André Putzmann

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Weihnachtslieder auf dem neuen Schulhof

„Unsere Überraschung ist gelungen“, freut sich Daniel Ellermann, Leiter der Ernestinum Bigband. Gestern Vormittag gaben seine 25 jungen Musiker ein kurzes Konzert auf dem Schulhof. In der ersten großen Pause spielte die Bigband für die Schüler von Gymnasium und IGS...

„Medien sind im Wandel…

... wie Vieles in der Gesellschaft" Jugend-Medien-Tag am Ernestinum Am 18.11.2021 fand der Jugend-Medien-Tag der ARD statt, wo Schüler an Schulen aus ganz Deutschland teilnahmen. Unser Medien- und Journalisten-Team nutzte diese Möglichkeit, um sich durch Workshops,...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

Email: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr