Begabtenförderung für unsere Jüngsten

28 Feb, 2011
Autor: red
Kategorie: Talentförderung

gis

Bericht GIS 09.02.2011

Von Pia Rischer und Isabell Homeier

Am 9.2.2011 haben wir an einem Kurs der Begabtenförderung unserer Schule bei Herrn Hegewald teilgenommen. Der Kurs stand unter dem Motto: Karten und GIS (Geoinformationssystem).

Am Anfang des Kurses haben wir die kartographischen Grundlagen wiederholt und erste Kartogramme selbst entworfen. Dabei durften wir zwischen den Themen „Einwohnerzahlen Rintelns“ und der „Erreichbarkeit der Schule mit dem Bus“ wählen. Wir haben uns als einzige der neun Teilnehmer für das zuletzt genannte Thema entschieden,  welches sich als deutlich schwieriger herausstellte als gedacht. Trotzdem, sehr gut war zu erkennen, dass auch bei gleicher Entfernung zur Schule unterschiedliche Fahrtzeiten vorhanden sein können.

Anschließend haben wir mithilfe eines WebGis`sozio-ökonomische Karten anzeigen lassen und diese verändert.

Zum Abschluss des Workshops besuchten wir das Bauamt in Rinteln. Dort erklärten uns Herr Wendt und Herr Eggers anhand verschiedener Beispiele wie Ortsteile und deren einzelne Grundstücke aufgeteilt sind und wie sie genutzt werden. Sie zeigten uns Flächennutzungspläne, Flurkarten und einen Bebaubauungsplan. Dabei gibt es viele verschiedene Vorschriften, z.B. dass jedes Haus im Neubaugebiet „Pfennigsiek“ ein rotes Dach haben muss!
Für uns war dieser Vormittag sehr interessant, wir haben eine Menge gelernt und hatten viel Spaß gemeinsam.

Kontakt

Postadresse

Paul-Erdniß-Straße 1
31737 Rinteln

Telefon & Email

Tel.: 05751 41476
ernestinum@gym-rinteln.de

School Hours

Mo – Do : 7.15 Uhr bis 16 Uhr
Fr: 7.15 Uhr bis 13 Uhr

Weitere News

Jugend forscht: Platz 2 für die Schüler des Ernestinums

Nele Baake und Manuel Schäffer aus dem Biologie-Anwenderkurs im Jg. 11 belegten beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht mit einem eindrucksvollen Experiment Platz 2 im Fachgebiet Biologie. Am 22./23. Februar stellten 110 Jungforscherinnen und Jungforscher 66...

Days of arts

Die Aufregung war groß, als die Ergebnisse der ersten „Days of arts“ unter dem Motto „Ich und die anderen“ in der Mensa vorgestellt wurden.  Die Schüler_innen durften vorher zwei Tage an elf verschiedenen Workshops aus den unterschiedlichsten Kulturbereichen...

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

E-Mail: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr