Schulprogramm

Unser Programm im Überblick

Schulprogramm

motiviert lernen – engagiert lehren – aktiv unterstützen

Zum Schuljahresbeginn wird eine Schulprogrammgruppe eingerichtet.

Die Schulprogrammgruppe hat die folgenden Aufgaben:

  • sie berichtet der Gesamtkonferenz einmal im Schuljahr, welchen Stand die unter „Ausblicke“ aufgeführten Vorhaben erreicht haben,
  • sie macht der Gesamtkonferenz einmal im Schuljahr Vorschläge zur Aktualisierung des Schulprogramms.

Die Schulprogrammgruppe setzt sich aus je drei Vertretern der Lehrkräfte, der Schüler und der Eltern zusammen. Der Schulleiter ist Mitglied der Schulprogrammgruppe.

Die Schulprogrammgruppe tagt mindestens alle drei Monate. Die Sitzungen sind öffentlich. Es wird ein Protokoll erstellt.

 

Leitziel 1

Individuelle Begabungen entdecken und entwickeln

Die Schüler können aus einem reichhaltigen und differenzierten Angebot, ihren Möglichkeiten und Interessen entsprechend, eigene Schwerpunkte wählen.

Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Herausbildung ihrer Schwerpunkte.

01.

Bläserklasse: In Klasse 5 richten wir eine Bläserklasse ein, die in Kooperation mit der Kreisjugendmusikschule Rinteln einen mindestens dreistündigen Musikunterricht in der Woche anbietet. Der Instrumentalunterricht erfolgt in kleinen Gruppen durch Musikschullehrer der Kreisjungendmusikschule. Bei der Auswahl des Instrumentes werden die Schülerinnen und Schüler von uns beraten.

02.

Bilingualer Unterricht: Ab Klasse 7  werden einige Fächer, einer langen Tradition unserer Schule folgend, in englischer Sprache unterrichtet.

03.

Spanischklasse: Ab Klasse 8 kann Spanisch als dritte Fremdsprache gelernt werden.

04.

Profiloberstufe: In der Qualifikationsphase des Sekundarbereichs II bieten wir im Rahmen der Profile zahlreiche Kombinationen von Fächern auf grundlegendem und erhöhtem Niveau an.

05.

Arbeitsgemeinschaften: Jedem Schüler wird es ermöglicht, an zwei Tagen in der Woche eine Arbeitsgemeinschaft zu besuchen.

06.

Wettbewerbe: Jeder Schüler hat mindestens einmal im Schuljahr die Möglichkeit, an einem sprachlichen, naturwissenschaftlichen, musisch-künstlerischen  oder sportlichen Schülerwettbewerb teilzunehmen.

07.

Theater: Zur Förderung der musisch-künstlerischen Begabung und Interessen bieten wir zwei Theater – AGs im Sekundarbereich I und eine Theater – AG für die älteren Schülerinnen und Schüler an.

08.

Sport: Im sportlichen Bereich ermöglichen wir es den Schülerinnen und Schülern, an zahlreichen AGs und in jedem Jahr am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen.

09.

Begabungsförderung: Wir beraten besonders begabte Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern dahingehend, ob ein Überspringen einer Klasse möglich und sinnvoll ist. Zudem bieten wir den Schülerinnen und Schülern mit einem Zeugnisdurchschnitt von 2,0 und besser Workshops im Rahmen der Begabtenförderung an.  In einer weiteren Arbeitsgemeinschaft fördern wir besonders  an den Naturwissenschaften interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler.

10.

Schüleraustausch: Sprachlich interessierten Schülerinnen und Schülern bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Begegnung mit unseren Partnerschulen im europäischen und außereuropäischen Ausland.

11.

Auslandsjahr: Im neunten Schuljahr beraten wir die Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf ein Auslandsschuljahr, wenn sie ein halbes oder ein Jahr an einer ausländischen Schule am Unterricht teilnehmen möchten.

12.

Besondere Lernleistung: In der Qualifikationsphase des Sekundarbereichs II betreuen wir Schülerinnen und Schüler, die eine besondere Lernleistung erbringen wollen.

Schülerinnen und Schüler

Arbeitsgemein-schaften

Lehrerinnen und Lehrer

Jahre Tradition

Haben Sie Fragen?

Adresse: Paul-Erdniß-Straße 1, 31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 41476

Email: ernestinum@gym-rinteln.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitags 7.15 Uhr bis 13.00 Uhr