Aus der Krise lässt sich lernen – 6. Pädagogischer Tag am Gymnasium Ernestinum

Vor dem Hintergrund der Erfahrungen, die Lehrer, Schüler und Eltern in den Monaten der Corona bedingten Schulschließung gemacht haben, hat am Mittwoch, den 23. September 2020 der mittlerweile traditionelle pädagogische Tag am Ernestinum stattgefunden. Unter dem Titel „Digitalität in Präsenz- und Distanzunterricht“ tauschten sich die Lehrkräfte in zwölf Arbeitsgruppen über Technik und digitale Kommunikation aus. Die grundlegende Erkenntnis der Krise ist, dass sich Lehrern und Lernen in den nächsten Jahren verändern wird.  Insbesondere da ganze Jahrgänge am Ernestinum ein digitales Endgerät in der Schultasche haben, ist die Anforderung, diese erweiterten Möglichkeiten im Schulalltag zu nutzen, gestiegen; Dies betrifft auch die Anforderungen an Überprüfungen und Bewertung von Schülerleistungen. Im Resümee zur Veranstaltung wurde von den Beteiligten trotz aller Modernisierungswünsche festgehalten, dass die Kultur der Digitalität nicht die Beziehung zwischen Lehrern und Schülern verfremden darf.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

“Das Fest” –

zur Wiederaufnahme der Theatersaison am Ernestinum

Ein verstörendes Familiendrama von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov nach dem gleichnamigen Film der „Dogma 95“-Gruppe aus dem Jahr 1998

Das Fest_Plakat1Zum 60. Geburtstag des Gastronomen Helge kommt die ganze Familie zusammen. Alle erwarten eine feucht-fröhliche Feier, doch es läuft nicht immer so, wie man es sich wünscht. „Ich habe zwei Reden geschrieben. Du kannst dir aussuchen, welche es sein soll. Eine ist grün, die andere ist gelb.“ Mit dieser Ankündigung bringt der älteste Sohn, Christian, ein altes, verborgenes Familiengeheimnis zum Vorschein und stört die vermeintliche Idylle. Im Verlauf des Abends entspannt sich ein dramatisches Spiel um dieses Geheimnis, in dessen Mittelpunkt nicht die Aufklärung, sondern Verdrängung, Leid, Scham und Schuld stehen. Angeklagt wird der Vater, Helge, ein Patriarch – erzählt wird jedoch aus der Perspektive der drei Kinder. Das Fest wird zum Ort wilder Ausbrüche von Wut, Verzweiflung und Gewalt – umgesetzt mit chorischen Elementen und viel Körperarbeit.

Ein Abend nicht nur über die Familie, sondern über uns, über die Gesellschaft – schonungslos offen und direkt, dabei berührend und verstörend, garniert mit einem Schuss Ironie.

Aufführungen sind am 1., 2. und 3. Oktober im Gymnasium Ernestinum. Karten gibt es in der Bibliothek des Gymnasiums und an der Abendkasse für 8 Euro /erm. 6 Euro

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Corona-Regeln 2.0 zum Schuljahresstart am Ernestinum

00020001 Das neue Schuljahr kann am Ernestinum ohne große Einschränkungen beginnen. Dank des weitläufigen Gebäudes konnte allen Jahrgängen ein eigener Bereich mit gesonderten Zuwegen zugewiesen werden. Die allgemeinen Unterrichtsräume im Erdgeschoss sind allein für die Oberstufe reserviert, sodass eine Infektionsgefahr der zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten möglichst gering gehalten wird. Jeder Jahrgang hat außerdem einen eigenen Hofbereich.

Außer während des Unterrichts gilt im gesamten Gebäude die sog. Maskenpflicht. Außerdem bleiben alle Fenster und Klassenraumtüren dauerhaft geöffnet, damit ein ständiger Luftaustausch stattfinden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Begrüßung der neuen 5. Klassen

Die Begrüßung der neuen 5. Klassen findet wie geplant am Donnerstag, den 27.8.2020, um 15.30 Uhr statt. Die Schülerinnen und Schüler sowie je eine Begleitperson der zukünftigen 5-1 (gelb), 5-2 (orange) und 5-3 (rot) werden von den Schülerpaten und dem Klassenlehrerteam vom Parkplatz vor dem Schulgebäude abgeholt. Die zuküftige 5-4 (grün) und 5-5 (blau) werden vom Parkplatz am Hallenbad abgeholt. Es wird keine Verwirrung geben, da alle Treffpunkte gut gekennzeichnet sind. Für die anschließende Begrüßung in unterschiedlichen Bereichen des Schulgebäudes haben wir ein kleines Programm vorbereitet. Für alle gibt es zugewiesene Sitzplätze, für die Dauer der gesamten Veranstaltung müssen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Auch wenn es ein etwas ungewöhnlicher Anfang ist, wartet eine ganz tolle und anregende Zeit auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler am Ernestinum.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

5. Klassen starten am Nachmittag des 27. August 2020

Liebe zukünftige Fünftklässler,

am Nachmittag des 27. August werden wir Euch feierlich bei uns am Ernestinum begrüßen. Das ist sicher. Alle Viertklässler, die von ihren Eltern bis jetzt bei uns angemeldet wurden, haben einen Platz bekommen. In den Ferien werdet Ihr einen Brief von uns erhalten, in dem alle wichtigen Informationen stehen: Klasse, Klassenlehrerteam, Schülerpaten, Zeit und Ort Eurer “Einschulung” usw. Unser Schulgelände ist sehr groß, da werden wir einen geeigneten Ort auch in Zeiten von Corona finden.

Leider können wir eben wegen Corona auch nicht gleich mit der gewohnten Bläserklasse beginnen. Wir hoffen aber, dass wir zum zweiten Halbjahr, also zum Februar 2021, mit einem klassenübergreifenden Projekt starten können.

Alles Wichtige über das Ernestinum steht im Eltern-ABC, das Ihr zusammen mit Euren Eltern hier sehen könnt.

Wir sehen uns Ende August, bis dahin wünsche ich Euch schöne Ferien

André Sawade  -Schulleiter-

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

U20 Poetry Slam – das lyrische Stand-up

Eine Dichterschlacht in Form einer Live – show…

Microphone_Black_Background_2020Das beschreibt Poetry Slam ganz gut. Dabei ist es eigentlich kein Wettkampf. Denn die Lyrik steht im Vordergrund. In zwei Wochen, am Abend des 28. Februars ist es wieder soweit. Die Poetry Slam AG des Ernestinum wird ihre lyrischen Werke präsentieren, welche von ernster Politik bis hin zu komödiantischer Poesie reichen. Jeder, auch auswärtige Schüler, kann teilnehmen, egal ob als Zuschauer oder aktiv auf der Bühne. Wer seine Texte präsentieren möchte, darf sich an Herrn Rass im Ernestinum wenden. Wir freuen uns auf euch…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Ernie im Advent

Ein Beitrag von Hanna Praetorius

FotoErnie´s Hausband hat am 30.11 und 1.12.2019 zwei gut besuchte Auftritte auf dem „Adventszauber“ in Rinteln absolviert. Dies waren die ersten Auftritte unter der musikalischen Leitung von Hannah Lücke und Tonatiuh Mendoza, wobei „Toto“ das Publikum mit kleinen Ansagen und Hintergrundinformationen zu den Songs gekonnt durch das Konzert geführt hat. Durch die ruhigeren Balladen „Still got the Blues“ oder „Wish you were here“ wurde eine lockere, weihnachtliche Stimmung geschaffen. Aber auch schnellere Lieder zum „Warmtanzen“ bei sehr kalten äußeren Bedingungen wurden gespielt. Zuletzt zeigte Ernie´s Hausband mit „Jingle Bell Rock“ eine neue Facette, die bei den Zuschauern sehr gut ankam.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neue Verkehrsplanung am Ernestinum

Unser dringendes Anliegen im Sinne der Verkehrssicherheit: Bitte vermeiden Sie ab 18.11. die Einfahrt in die Paul-Erdniß-Straße in der Zeit von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

NBC an der Weser

Die Niedersächsische Bildungscloud ermöglicht schulübergreifendes Arbeiten
Wie verändert sich die Wasserqualität der Weser im Verlauf des Flusses? Welche Bedingungen herrschen an unterschiedlichen Standorten? Solche Fragen kann man im Unterricht normalerweise nur theoretisch betrachten. Schüler des Ernestinums haben zusammen mit dem Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya jetzt demonstriert, wie man mithilfe der NBC dieses Problem lösen kann: durch kollaboratives, digital gestütztes Arbeiten.

Bild 3Eine Schülergruppe unserer Schule hat zeitgleich mit einer Gruppe aus Hoya Gewässeruntersuchungen an der Weser vorgenommen. Die ermittelten Gewässerdaten (Sauerstoffsättigung, Nitratgehalt, Temperatur, Wetterdaten usw.) wurden dann gemeinsam in ein Dokument auf der Niedersächsischen BildungsclouBild 1d eingetragen und über den integrierten Chat diskutiert. Auch Fotos der Probenstelle wurden im gemeinsamen Cloud-Arbeitsbereich gespeichert. Parallel konnte die Arbeit der beiden Gruppen in einem Lehrer-Workshop auf der N21-Landestagung von interessierten Lehrern beobachtet werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Earth Strike Day

Für das Klima aktiv sein, heißt auch zu informieren.  Anlässlich der Earth Strike Week entwarfen daher die Kollegen Frau Jacob, Herr Ochs und Herr Büttner für den heutigen Freitag ein umfassendes Bildungsprogramm, in dem der Klimaschutz – wie kann es anders sein – im Mittelpunkt stand.

EarthIn verschiedenen Veranstaltungen wurden die Schüler angeregt, über unser bzw. ihr eigenes Klimaverhalten nachzudenken.

Für den fünften und sechsten Jahrgang standen dabei informative Kurzfilme aus dem Internet zur Verfügung. Der Film ,,Immer noch eine unbequeme Wahrheit“, als Programm für die siebten bis neunten Jahrgänge, ist ein amerikanischer Dokumentarfilm, der sich mit der etwa ein Jahrzehnt zurückliegenden Mission des ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore beschäftigt. Anschließend wurde eine Auswertungs – und Diskussionsstunde geführt.

IMG_4153Der 10te Jahrgang und die Oberstufenklassen begrüßten Herrn Prof. Dr. Groß, den geschäftsführenden Leiter am Institut für Meteorologie und Klimatologie an der Leibniz-Universität Hannover. Die Diskussion im Anschluss an den Vortrag zum Thema Klima und Klimaentwicklung führte zu neuen, weitreichenden Fragen, die vor allem auf das individuelle Klimaverhalten abzielten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert