Weltkindertag

Zum Weltkindertag am 20.9. feiert Rinteln wieder ein großes Kinderfest. Rund um den Marktplatz gibt es über 20 Stationen, an denen die Jungen und Mädchen basteln, turnen und spielen können. Natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten. Gemeinsam mit unseren Oberstufenschülern können die Kleinen Fahnen basteln und bemalen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

12. Jahrgang bereitet sich auf Abiturklausuren vor

Nur noch wenige Monate, dann ist es soweit: 4 schriftliche und eine mündliche Prüfung entscheiden über einen Großteil der Abiturnote. Damit der Sprung von den gewohnten zweistündigen zu den dann sechsstündigen Klausuren nicht zu schwer fällt, schreiben die zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten jetzt schon vor den Herbstferien Arbeiten unter Abiturbedingungen. Bei 300 Minuten sind Zeiteinteilung und Ausdauer gefragt. In den naturwissenschaftlichen Fächern werden am Ernestinum traditionell Aufgaben mit Experimenten gestellt. Nach den Klausuren geht es dann in der letzten Woche vor den Herbstferien entspannt auf Studienfahrt.

Veröffentlicht unter Ernestinum, Fächer, Unterricht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Göttinger Symphoniker spielen für Schüler

Die Göttinger Symphoniker haben im Brückentorsaal ein Konzert für Schüler gegeben, an dem wir mit über 300 Schülern aller Jahrgänge teilgenommen haben. Gespielt wurde Smetanas Moldau und der erste Satz aus der “Rheinischen” Symphonie von Schumann. Dirigent Wolfgang Westphal führte sehr unterhaltsam durchs Programm und erklärte die gespielten Werke sehr ausführlich und anschaulich.

Veröffentlicht unter Musik + Theater, Schulleben | Kommentare deaktiviert

120 Schüler des 11. Jahrgangs informieren sich einen Tag über Studienmöglichkeiten an der Uni in Hannover

Die Hochschul Informations Tage der Leibniz Universität Hannover wurden auch in diesem Jahr wieder intensiv vom 11. Jahrgang genutzt, um einen Einblick in die Studienmöglichkeiten der unterschiedlichen Fachrichtungen zu bekommen. Besonders beliebt waren die Naturwissenschaften, aber auch Jura und Lehrämter. Ein Mittagessen in der Campus-Mensa ließen sich viele nicht entgehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

“Erst denken, dann lenken!”

wam1Unter diesem Motto steht am Dienstag, den 23.08.2016 ab 10.00 Uhr für den 11. Jahrgang der Verkehrssicherheitstag!

 Die Kreisjugendpflege, der ADAC sowie die Krankenkassen AOK und BKK24, der Schulsanitätsdienst und die Polizei stellen das Nachfolgeprojekt vom “Schaumburger Schutzengel” vor.

WAM steht für “wait a minute” und meint, erst denken, dann lenken!

Also nicht müde oder unter Drogen oder Alkohol fahren, sich auch nicht vom Smartphone oder lauter Musik beim Fahren ablenken lassen.

Veröffentlicht unter Projekte, Schulleben | Kommentare deaktiviert

160 Fünftklässler starten am Ernestinum

Einschulung2016Am Donnerstag, den 4. August ging es endlich los. Mit Eltern, Oma, Opa und Geschwistern kamen unsere neuen Fünftklässler im Forum zusammen, um ihr neues Schuljahr in einer neuen Schule, mit neuen Lehrern und neuen Klassenkameraden fröhlich zu beginnen. Nach ein paar musikalischen, turnerischen, szenischen Darbietungen der Sechst- und Siebtklässler und den herzlichen Begrüßungsworten des Schulleiters ging es los zur Besichtigung des neuen Klassenraumes. Die Klassenlehrerteams und die Paten aus den 9. Klassen stellten die Stundenpläne vor und sorgten für ein erstes Kennenlernen.

Veröffentlicht unter Schulleben | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

TimE im Brückentorsaal: „LIEBE MACHT TOD – oder das Spiel von Romeo und Julia“

Am 09./10. und 11. Juni wurde jeweils um 19:30 Uhr im Brückentorsaal in Rinteln das Stück „LIEBE MACHT TOD“ frei nach Shakespears „Romeo und Julia“ aufgeführt. Zum 400. Todestag von Shakespeare präsentiert die Theater-AG „TimE“ den Klassiker über Liebe, Verrat und Tod in modernem Gewand.

 

Veröffentlicht unter Arbeitsgemeinschaften, Musik + Theater | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Theaterensemble der Mittelstufe spielt Dürrenmatts Klassiker

Der Besuch der alten Dame2Die Milliardärin Claire Zachanassian kehrt nach Jahren in ihre Heimatstadt zurück. Sie fordert Wiedergutmachung für ein altes Unrecht und verspricht der verarmten Kleinstadt im Gegenzug eine Milliarde. Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt.

Mit dieser tragischen Komödie gelang dem Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt der Durchbruch. Das Schauspiel, das bereits am Broadway gespielt wurde, demonstriert die Korrumpierbarkeit des Menschen und den Verlust der Moral im Zuge finanzieller Verlockungen.

Veröffentlicht unter Musik + Theater | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Das sollten Sie nicht verpassen! Ein Stadtrundgang der besonderen Art – Freitag 27. Mai 16 Uhr auf dem Marktplatz

Hiermit machen wir auf ein bisher einmaliges, großes und einzigartiges Kulturprojekt des Gymnasiums Ernestinum aufmerksam, an dem 199 unserer Schülerinnen und Schüler beteiligt sind und dessen Ergebnisse Sie am 27. Mai 2016 im Rahmen eines szenischen Stadtrundgangs erleben können.

Anlässlich des Projekts gründete sich die Band „Vormärz“. Sie präsentiert sich beim Auftakt um 16.00 Uhr und gemeinsam mit dem Schlusschor sowie den Poetry-Slammern um 18.48 Uhr auf dem Marktplatz mit neu arrangierten und weitergetexteten Liedern aus dem Vormärz: „Die Gedanken sind frei“ und „Trotz alledem“ sind zwei der populärsten Protestsongs seit ihrer Entstehung.

Und zwischendurch laden wir zu einem Stadtrundgang der besonderen Art durch Rinteln ein. In Zusammenarbeit mit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik + Theater, Projekte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Schulpartnerschaft mit Spanien: Schülergruppe aus Alcalá de Henares am Ernestinum Rinteln

RintelnAlcala02bEinmal mehr erhält das Gymnasium Ernestinum Besuch aus Spanien. Eine Schülergruppe des 11. Jahrgangs des Instituto Antonio Machado aus Alcalá de Henares hält sich noch bis zum 10. Mai in Rinteln auf. 20 Schülerinnen und Schüler sind bei ihren Gastgebern der Spanischjahrgänge 9 und 10 zu Besuch. Unter der Leitung von Caroline Koch und Dr. Burkhard Pohl sowie ihren spanischen Kolleginnen Almudena Negredo und Rosario Ortega nehmen sie an gemeinsamem Unterricht teil und besuchen Ziele in der Region. Besonders reizvoll: Der Besuch fällt in die schulfreie Zeit nach Himmelfahrt, so dass die Gruppen den „puente“ – Brückentag gut ausnutzen können. Den Auftakt machte Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europaschule, Fremdsprachen, International, Spanien | Kommentare deaktiviert